HomeMenu

Die drei therapeutischen Ebenen

Über die drei Ebenen gibt es auch diesen anderen Artikel.

Die drei therapeutischen Ebenen

Ebene 2: Heilmittel und Therapien

Ebene 1: Medizinischer Ansatz

Ebene 0: unsere tiefsten Überzeugungen: wer wir sind und was wir hier tun

Der Titel des Buches bezieht sich auf die Ebene 2 (Meerwasser als Heilmittel).

Der Untertitel bezieht sich auf die Ebene 1 (unter Berücksichtigung des medizinischen Ansatzes von Dr. Hamer).

Die Ebene 0 liegt außerhalb des Inhalts des Buches, und kurz gesagt kann man sagen, dass die Antworten diejenigen sind, die von der Kirche bis zum Beginn des letzten Jahrhunderts gegeben wurden, als wahrscheinlich der letzte Papst starb. Seitdem befinden wir uns unter der Herrschaft des Antichristen und warten auf die Wiederkunft Christi.

Es gibt nur eine Wahrheit

Es gibt immer eine Wahrheit und viele Lügen. Die Wahrheit ist, dass 2 plus 2 gleich 4 ist, die Lüge, dass es 5, 6, 10, 1000 und 100.000 gibt.

Bei manchen Themen mag es schwierig sein, die Wahrheit zu finden, aber das bedeutet nicht, dass es sie nicht gibt.

Auf jeder Ebene gibt es eine Wahrheit und viele Lügen: So wie es einen richtigen medizinischen Ansatz gibt (Hamer, traditionelle Medizin) und einen falschen medizinischen Ansatz (die derzeitige offizielle Medizin, die Mikroben für unsere Krankheiten verantwortlich macht), gibt es auch eine richtige und viele falsche Überzeugungen.

Die Folgen unserer Fehler auf jeder Ebene

Wenn wir uns bei der Wahl des Mittels irren, aber die Reaktionen unseres Körpers richtig zu deuten wissen (Stufe 2), wird uns schnell klar, dass wir einen Fehler gemacht haben. Wenn wir den falschen Ansatz wählen, merken wir es nicht, es geht uns immer schlechter und wir geben den armen Mikroben die Schuld. Wenden wir das falsche Mittel an, werden wir zwar schwieriger geheilt, aber wahrscheinlich ohne ernsthafte Folgen.

Wenn wir uns in unserer Auffassung von der Krankheit irren, werden wir wahrscheinlich früher oder später in ernsthafte Schwierigkeiten geraten (eine Folge unseres Irrtums, nicht von "Pech").

Wer sich in seinen tiefsten Überzeugungen irrt, dem geht es umso schlechter, je gesünder er ist, weil er sich auf dem falschen Weg befindet.

Diejenigen, die keine Antwort auf die wichtigsten Fragen des Lebens haben, mit welcher Illusion wachen sie jeden Morgen auf? Welche Kraft haben sie, alle Schwierigkeiten des Lebens zu überwinden?

Siehe den Artikel "Wie man gut lebt" mit der Metapher des Regenschirms.





Hier (am Ende der Seiten) informieren wir über Änderungen in dieser Website.

Copyright & Impressum