HomeMenu

Die Videos von Dr. Ilari (unter Berufung auf Krebs)

Die Entfernung der Brüste ist nicht notwendig

Video mit dem Hinweis, dass in 98% der Fälle eine Mastektomie nicht notwendig ist (Minute 3:45).

Interview in Canal 33 (Öffentlicher Fernsehsender in Katalonien, Spanien) (4/6/2015) (auf Katalanisch)

(In diesem Video zitiert sie Hamer nicht, obwohl sie in ganz Lateinamerika für ihn wirbt: Sie organisiert GNM-Kurse an den wichtigsten Universitäten Nicaraguas, sie hat gerade GNM-Kurse in Barcelona gegeben usw.) (In den anderen Videos spricht sie über ihn).

Sehen Sie sich das Video im Vollbildmodus an.

Video zum Gesetz 774 (in Nicaragua) über die Übernahme der Verantwortung für alternative Therapien durch das nationale Gesundheitssystem

Index der Szenen (Minute: Sekunde):

0: 0 Erläuterung des Gesetzes zur rechtlichen Gleichstellung von alternativen Therapien mit konventionellen Therapien.

6:18 Beginn der Darstellung der Eigenschaften des Meerwassers

20:15 Beginn der Darstellung der Entdeckungen von Dr. Hamer (theoretische Darstellung)

22:58 Erläuterung von Fällen von Krebs, die nach Hamers Ansatz behandelt wurden (Prostata)

23:09 Duktales Karzinom in der Brust

24:10 Tumore werden vom Körper eliminiert und verschwinden oder werden eingekapselt (und können dann leicht und ohne Eile chirurgisch entfernt werden, ohne dass der Eingriff schwerwiegend wäre).

24:18 Metastasen (eigentlich neue Krebsarten, die durch neue psychische Schocks aufgrund der Diagnose und anderer Umstände entstehen)

24:30 Sie spricht über die "beängstigende" Sprache, die Ärzte gewöhnlich verwenden (sie nennt den Fall eines Brustkrebses).

25:40 Dem Ansatz Hamers folgend, verwendet sie in ihrer Praxis kaum Antibiotika (oder andere Medikamente), außer in Ausnahmefällen.

27:37 Heilung chronisch kranker Patienten, denen es gelingt, die Einnahme von Medikamenten schrittweise einzustellen.

28:20 Sie verzichtet auf alle Antidepressiva und Anxiolytika, die mit alternativen Therapien und Hamers Ansatz nicht mehr notwendig sind, weil sich dadurch die Schlaflosigkeit und der gesamte Zustand des Patienten verbessert.

Ausführliche Abschrift ab Minute 25:40:

Es gibt Fälle, in denen ich vielleicht Antibiotika einsetzen würde, aber normalerweise verwende ich sie kaum. Ich habe gesehen, dass Patienten, die Medikamente wie Blutdrucksenker oder Antidiabetika einnehmen, ihr ganzes Leben lang Medikamente brauchen, bis sie sterben, und vielleicht immer mehr, immer teurer und ausgeklügelter. Durch Meerwasser, den Ansatz der Neuen Deutschen Medizin, die Behandlung und Lösung des "Konflikts" (emotionaler Schock), die Bachblütentherapie usw. und verschiedene alternative Therapien verringert die Person die Menge der Medikamente, die sie einnimmt. Ich setze sie nicht plötzlich ab, weil ich Angst vor einem Rebound-Effekt oder Ähnlichem habe. Vor allem setze ich auch die Antidepressiva, Schlafmittel usw. aus. Wenn ich Spenden von Antidepressiva, Anxiolytika und Schlafmitteln erhalte, spende ich sie an die psychiatrische Klinik, die noch keine Alternative kennt. Diese Medikamente sind nicht Teil meiner medizinischen Therapie, denn mit all den oben genannten Therapien bessert sich die Schlaflosigkeit, alle emotionalen Störungen bessern sich, körperliche Krankheiten bessern sich, .... Wenn wir mit Meerwasser und all diesen Therapien die Medikamente absetzen, bis sie vollständig abgesetzt sind, ist der Patient geheilt und das ohne Medikamente. Mit einem normalen Druck, besser als vorher,...

Vortrag vor dem mexikanischen Senat

Am 7. März 2014 hielt sie im Senat von Mexiko einen Vortrag zu diesem Thema:

Konferenz von Dr. Ilari im Senat von Mexiko

Konferenz im Senat von Mexiko

Sehen Sie hier andere Ärzte, die (in den meisten Fällen) empfehlen, Krebs nicht zu behandeln.



Hier (am Ende der Seiten) informieren wir über Änderungen in dieser Website.

Copyright & Impressum